Als Bremerhavener Piraten unterstützen wir die Freifunk-Idee nicht nur im Wahlkampf, sondern immer.Dieser Gastbeitrag von Lukas Lamla und Daniel Wagner (Themenbeauftragter Freifunk), beide Mitglieder der Landtagsfraktion der Piraten in Nordrhein-Westfalen, stimmt schon mal auf das Thema ein: Öffentliches WLAN: Nicht nur praktisch, sondern auch demokratisch Wir Piraten fordern ein freies Bürgerdatennetz für alle. Mit einem flächendeckend verfügbaren öffentlichem Internet könnten alle Mensche...
Weiterlesen

 

Der Einzelhandel in der Bremerhavener City hat einen schweren Stand, wie die vom City-Skipper organisierte Podiumsdiskussion ergab. Um dessen Situation zu verbessern, müssten große Summen investiert werden, so die einhellige Meinung der Teilhehmer. "Es fehlen manchmal auch nur die richtigen Ideen," so René Russell, Kandidat für die Stadtverordnetenversammlung. "So hat beispielsweise die Stadt Pforzheim mit Hilfe vieler Unternehmen ein für den Nutzer kostenfreies öffentliches WLAN-Netz gesc...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei Bremerhaven nimmt die Pläne des Bremerhavener Magistrats, registrierten Nutzern der Stadtbibliothek kostenlosen Zugang zum Internet und somit seinen amtlichen Bekanntmachungen zu «gewähren», mit Befremden zur Kenntnis. Besitzer eines Bibliotheksausweises dürfen täglich bis zu einer Stunde auf wenigen Plätzen das Internet nutzen und amtliche Bekanntmachungen gegen eine geringe Gebühr ausdrucken. Telefonische Vorbestellung wird laut Informationen der Stadtbibliothek empfohlen. ...
Weiterlesen