Die Piratenpartei Bremerhaven feiert am 10. Mai 2015 die Wahl in der Seestadt auf dem Salondampfer Hansa. Ab 17.00 Uhr kann die stilvolle Location im Schaufenster Fischereihafen geentert und den Ergebnissen der Wahl entgegengefiebert werden. Der Kreisverband Bremerhaven freut sich, dort mit allen Unterstützern und Helfern den überaus gelungenen Wahlkampf ausklingen zu lassen.
"Es war ein toller Wahlkampf", so die beiden Spitzenkandidaten Alexander Niedermeier und René Russell einmütig, "W...
Weiterlesen

 

Die PIRATEN in Bremen und Bremerhaven starten am kommenden Wochenende gleich mit zwei Veranstaltungen in den Endspurt für die Bürgerschaftswahl. Am Samstag, den 2. Mai ab 13.00 Uhr, lädt die Piratenpartei Bremen zur Wahlkampf-Party am Goetheplatz ein.   Als Gastredner haben sich unter anderem der Bundesvorsitzende der Piratenpartei, Stefan Körner, und der Schleswig-Holsteiner Landtagsabgeordnete der PIRATEN, Wolfgang Dudda, angekündigt.   Ganz im Zeichen des Wahlkampfth...
Weiterlesen

 

Am 3. Mai 2015 wird die Piratenpartei Bremerhaven auf dem Blütenfest in Geestemünde mit ihren Kandidaten für Bürgerschaft und Stadtverordnetenversammlung sowie einem eigenen Stand vertreten sein, um den Wahlkampfendspurt einzuläuten. Unter dem Motto Don't do Nutzhanf! informieren die PIRATEN über Hanf als Werkstoff der Zukunft sowie über die therapeutischen Möglichkeiten dieser zu Unrecht tabuisierten Pflanze. Als Redner wird unser Landtagsabgeordneter Lukas Lamla, MdL Nordrhein-Westfalen [2]...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei Bremerhaven lädt zu einer Kundgebung zum bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) am Samstag, den 25.04.2015 ein. Was ist ein bedingungsloses Grundeinkommen, und wie lässt es sich umsetzen? Was bedeutet ein BGE für unsere Gesellschaft, und wie profitieren wir alle davon? Welche Chancen und Möglichkeiten eröffnen sich damit? Das sind Fragen, die wir ansprechen und mit Bürgerinnen und Bürgern auch in Hinsicht auf die Bremerhavener Situation mit fast 20 % HartzIV-Empfängern und h...
Weiterlesen

 

Die Piratenparteien Bremens und Bremerhavens unterstützten die europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und nehmen am Aktionstag gegen dieses und andere umstrittene Freihandelsabkommen teil. Ziel ist, die Bürger über die Schattenseiten des von der Regierung fälschlich als Wirtschafts- und Jobwunder angepriesenen Vertrages zu informieren. Der Aktionstag findet am Samstag, den 18, April statt. In Bremen sammeln die Bremer Kandidaten für die Bürgerschaftswahl zusammen mit Unterstützern von 10....
Weiterlesen

 

Am Mittwoch, den 15. April, findet wieder unser regelmäßiges Treffen der Bremerhavener Piraten statt. Wann: ab 18.30 Wo: Blattlaus, Bremerhaven Unsere Themen werden natürlich der Wahlkampf sein, dazu sprechen wir über kommende Events und vor allem über unser Bürgerbegehren Ende der Kolonialzeit. Das Treffen ist öffentlich; alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

Am 11. Januar fand in Bremerhaven eine Mahnwache unter dem Motto «Je suis Charlie» statt. Trotz Sturmtief und kurzfristiger Einladung fanden sich mehr als 30 Menschen zur ersten Mahnwache für ein friedliches Miteinander und gegen Hass und Gewalt zusammen. Die Anwesenden einte der Wunsch, ein Zeichen für Verständigung und Toleranz und gegen Gewalt zu setzen.  René Russell, Initiator und Kandidat der Piratenpartei für die Bremische Bürgerschaft, kommentiert seine Aktion: «Es ist ermutigend, da...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei Bremerhaven lädt am Sonntag, den 11. Januar 2015 zu einer Mahnwache anlässlich des Attentats auf die Redaktion des Satiremagazins Charlie Hebdo ein.  Wir treffen uns um 18.00 Uhr an der Großen Kirche, Bürgermeister-Smidt-Straße 45 in Bremerhaven. Hierzu bitten wir alle Menschen und Organisationen, die wie wir für eine freie, offene, vielfältige und friedliche Gesellschaft eintreten.  Das Attentat auf ein Satiremagazin ist ein Angriff auf unsere Freiheit, dem wir entschied...
Weiterlesen

 

Am Montag, den 16. Februar findet um 18.00 Uhr eine Kundgebung an der Großen Kirche in Bremerhaven statt, um für ein friedliches Miteinander und gegen Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit zu demonstrieren [1].  Das Bündnis für Toleranz ist ein Zusammenschluss von Parteien, Verbänden und Institu-tionen [2], dem auch die Piratenpartei Bremerhaven angehört. Es hat sich zum Ziel gesetzt, für eine tolerante, weltoffene Gesellschaft zu werben und sich fremdenfeindlichen Bewegungen entschieden entge...
Weiterlesen

 

Am 11. Januar fand in Bremerhaven eine Mahnwache unter dem Motto «Je suis Charlie» statt. Trotz Sturmtief und kurzfristiger Einladung fanden sich mehr als 30 Menschen zur ersten Mahnwache für ein friedliches Miteinander und gegen Hass und Gewalt zusammen. Die Anwesenden einte der Wunsch, ein Zeichen für Verständigung und Toleranz und gegen Gewalt zu setzen.  René Russell, Initiator und Kandidat der Piratenpartei für die Bremische Bürgerschaft, kommentiert seine Aktion: «Es ist ermutigend, da...
Weiterlesen