Sozialpolitik

Bild: CC-BY-SA blue-news.org

Bremerhaven ist einer der Kommunen mit der im Schnitt ärmsten Bevölkerung. Wir wollen mit unserer Politik den Menschen dieser Stadt Teilhabe ermöglichen und Lebensqualität zurückgeben.

– Wir PIRATEN Bremerhaven wollen, dass ein Sozialticket für das Stadtgebiet Bremerhaven zu einem bezahlbaren Preis eingeführt wird. Dieses soll Mobilität und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglichen.

– Mit Regierungsbeteiligung auf Landesebene werden wir uns im Bundesrat für die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens stark machen.

– Wiederaufnahme des Sozialen Wohnungsbaus im gesamten Stadtgebiet, um einer Ghettoisierung (z. B. Lehe) zu verhindern.

– Wir fordern, eine bessere personelle und finanzielle Ausstattung im Bereich Migration um eine bessere Integration und dezentrale Unterbringung zu ermöglichen. Großunterkünfte für mehrere hundert Flüchtlinge schaffen Probleme in der Integration und dem Miteinander der Einwohner und daher lehnen wir dies ab. Außerdem fordern wir einen offenen Umgang mit Migranten und Flüchtlingen, um das Miteinander zu stärken.